ESP Bandscheibenprothesen


LP-ESP, die erste lumbale Monoblock Bandscheibenprothese, initiiert von Prof. Roy Camille, Paris.
Dämpfend, knochensparend und mit 12 Jahren klinischer Erfahrung

Neu: CP-ESP, die zervikale Bandscheibenprothese, die den Knochen schont.

  • Dämpfungsfunktion
  • Monobloc-Implantat
  • Volumetrisch nicht messbare Abriebpartikel
  • Kein fixes Gelenk
  • Leichte Kontrolle der korrekten Positionierung
  • Kein fixes Rotationszentrum
  • Automatische elastische Rückstellung
  • Zuverlässig, da keine Instabilität
  • Leichte Implantation
  • 6 Freiheitsgrade : Flexion, Extension, Neigung rechts und links, axiale Rotation, Translation

Eine Technologie von


Zurück