CS Disc

C Disc

Cs·DISC
Der einzigartige zervikale Cage mit 3D-“TitanMesh“-Struktur

”Cs·DISC” ein Cage, der für den Einsatz bei zervikalen Stabilisierungsoperationen vorgesehen ist.
Seine vielfältiges Größenportfolio zusammen mit der einzigartigen Fusionsfördernden inneren Oberfläche erlaubt eine maßgeschneiderte Restoration der Bandscheibenhöhe und des sagittalen Profils bei höchsten Fusions- und Durchbauungsraten bei sehr kurzen Fusionszeiten.
Die ”Cs·DISC” wird aus einem Titanlegierungspulver elektronenstrahl-geleitet schichtweise aufgeschmolzen. Dieser qualitativ führende Herstellungsprozess wird Electron Beam Technology (EBT) genannt.
Das Ergebnis ist ein poröses Implantat mit optimaler Porengröße der TitanMesh Struktur, mit einem inneren Hohlraum von 65%-70% und osteokonduktiven inneren Overflächen.
Der Cage muss nicht mit Knochen oder Knochenersatzstoffen gefüllt werden.

C·DISC
Der einzigartige zervikale Cage mit 3D-“TitanMesh“-Struktur

Die C-Disc ist ein zervikaler PEEK-Cage mit einem sehr umfassenden Portfolio an Footprints, Winkelungen und Höhen, für eine optimale Restoration des intervertebralen Faches und des sagittalen Profils. Zur Wahl stehen außerdem verschiedene flache und gewölbte Forman.
Prinzipiell exisieren 2 Versionen, zum Einen mit den charakteristischen Shark-Teeth oder zum Anderen mit 4 Spikes für eine verbesserte Verankerung an Grund- und Deckplatte. Ein Hohlraum im Zentrum des Cages erlaubt die Füllung mit Knochen oder vorkonfektioniertem Knochenersatzstoff - Cerasorb Zylinder.
Eine zenztrale Gewindeöffmimg am anterioren Ende des Cages erlaubt die Fixation an einer zervikalen Platte.

Die C Disc und CS Disc können zur Verbesserung der biomechnanischen Stabilität mit der Madagascar-Platte verbunden werden.
Die Implantation der Madagscar-Platte erfolgt im Allgemeinen nach der Platzierung der Cages und nimmt gegen Ende der Operation nur wenige Minuten in Anspruch.
Das Resultat ist neben einer Verbesserung der Stabilität auch eine signifikante Verbesserung des Erlöses im G-DRG. Details zur Madagascar-Platte und DRG Erlös finden sie hier

Produktblätter zum Download